Neueinführung & Optimierung

Neueinführung & Optimierung von Requirements-Engineering


Sie stehen vor der Aufgabe ein strukturiertes Anforderungsmanagement in Ihrem Unternehmen aufzubauen oder das bestehende zu optimieren? Im modernen Anforderungsmanagement steht eine große Palette von Methoden, Prozesse und Tools zur Verfügung. Wir untersützen sie dabei eine nachhaltige und passgenaue Auswahl zu finden.

Unser Vorgehen dabei unfasst dabei typischerweise die folgenden Schritte:

Analyse des bestehenden Vorgehens und des Bedarfs

Dokumentation der IST-Situation, Identifikation von Reibungspunkten und Verbesserungspotential.

Ermittlung des Business-Cases

Ermittlung der Kosten und des Nutzens als Argumentationsgrundlage für die Entscheidungsfindung.

Entwicklung eines passgenauen, pragmatischen Vorgehens

z.B. bei der Erhebung und Abstimmung von Anforderungen.

Inhaltliche Vorbereitung und Strukturierung

Übergreifende Anforderungen, Wiederverwendung, Lastenheft-Vorlagen…

Unterstützung bei der Tool-Auswahl

Vergleich Stärken, Schwächen, Kosten und Nutzen für das Projekt.

Einbeziehen der Schnittstellen zu anderen Tools und Disziplinen

Testing, Config-Management, Deployment, After-Sales, Support…

Wann ist die Einführung oder Optimierung von Anforderungsmanagement besonders sinnvoll?


  • Sie sind an die Grenzen bestehender Prozesse und Office-Werkzeuge gestoßen
  • Sie möchten sicherstellen, dass keine Anforderungen im Projekt vergessen werden.
  • Sie möchten Reibungsverluste vermeiden und produktiv arbeiten.
  • Sie möchten in ein wachsenden Projekten auch später die Übersicht behalten
  • Sie möchten Kunden und Lieferanten systematisch in den Anforderungs­prozess einbinden.

Ihr Ansprechparter

Tim Meyer
Telefon:+49 (30) 536506-734
Fax:+49 (30) 536506-334
E-Mail:tim.meyer@requisis.com

Hauptsitz
REQUISIS GmbH
Walter-Benjamin-Platz 8
10629 Berlin
Germany

Telefon: +49 (30) 536506 - 700
Fax: +49 (30) 536506 - 300
E-Mail: info@requisis.com